Übersicht

Kontakt

Contents

Contact

17268 Kaakstedt

Die Dorfkirche in Kaakstedt war ursprünglich nur ein rechteckiger Feldsteinbau aus dem 13. Jahrhundert ohne Turm. Im 18.Jahrhundert erfolgte der Turmanbau aus Backstein vor dem erhaltenen Westgiebel. Der quadratische verbretterte Turmaufsatz trug früher eine offenen Laterne, die jedoch 1971 wegen Baufälligkeit abgerissen wurde, der Turm erhielt eine Notdeckung. 1988 wurde das ziegelgedeckte Zeltdach erbaut.

 

Kaakstedt gehört zur ev. Gemeinde Gerswalde

 

Ziegenwinkel 18

17268 Gerswalde

Tel.: 039 887 - 227

 

zurück zur Auswahl Kirchen 2

Karte Kirchen - Süd

 

 

Alle Fotos auf diesen Seiten mit meinem Zeichen

  wurden von mir aufgenommen und unterliegen meinem copyright 2003-2005.

Sie dürfen nicht ohne meine vorherige Zustimmung anderswo veröffentlicht oder verwertet werden. 

Ina Jonas-Nolte