Übersicht

Kontakt

Contents

Contact

17322 Rossow (bei Löcknitz)

Rossow hat eine Feldsteinkirche aus dem 14. Jahrhundert die 1994 restauriert wurde. Um 1900 baute man an den Ostgiebel einen rechteckigen Chorraum, in dem der Kanzelaltar steht. Der aufgesetzte Fachwerkturm mit achteckigem Obergeschoss und Spitzhelm stammt aus dem Jahre 1837.

 

Bei den Restaurationsarbeiten der Rossower Kirche wurde der Kanzelaltar angeblich nach gefundenen alten Farbresten wieder bunt gestaltet. Das Ergebnis wirkte auf  mich, als wenn sich die örtliche Grundschule (nichts gegen die Schule...)  mit Plakat-Farben ausgetobt hätte. 

Auf dem Foto links ein unrestauriertes Kreuzigungsbild um den Unterschied vorher-nachher zu verdeutlichen.

Ev. Pfarramt

zurück zur Auswahl Kirchen 3

Karte Kirchen - Nord

 

 

Alle Fotos auf diesen Seiten mit meinem Zeichen

  wurden von mir aufgenommen und unterliegen meinem copyright 2003-2005.

Sie dürfen nicht ohne meine vorherige Zustimmung anderswo veröffentlicht oder verwertet werden. 

Ina Jonas-Nolte